RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Cinven strebt für Springer die Weltspitze an

Archiviert in der Kategorie: Global Market Fonds, International I
Geschrieben von admin am 02 Feb 04 - Kommentare deaktiviert

Durch die Steigerung der Ertragskraft und weitere Investitionen soll die Führung im profitablen Wachstumsmarkt Fachverlage übernommen werden.

In 2003 wurde die Fachverlagsgruppe Bertelsmann-Springer von Cinven und Candover übernommen. Nun werden Maßnahmen durchgeführt, um das inzwischen in Springer Science & Business umfirmierte Unternehmen zum Weltmarktführer in diesem profitablen Wachstumsmarkt zu machen. Dazu soll Springer im Frühjahr mit dem Zielunternehmen Kluwer Academic Publishers (KAP) fusioniert werden. Derk Haank, der bisher die Wissenschaftstochter des aktuellen Weltmarktführers Reed Elsevier geleitet hat und als Topmanager der Branche gilt, wird hierfür als neuer Chef des fusionierten Unternehmens eingesetzt. Seine Aufgabe ist eine Steigerung der Ertragskraft. Durch die Durchführung weiterer Investitionen sollen neue Produkte und Märkte erschlossen und das organische Wachstum forciert werden.
Cinven rechnet mit einer Veräußerung dieser Beteiligung in vier bis sieben Jahren.

Der RWB Private Capital Fonds International I ist mit 2 Mio. € an Cinven beteiligt.

Financial Times Deutschland

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF