RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Dachfonds: risikoärmste Anlage

Archiviert in der Kategorie: Private Equity
Geschrieben von admin am 12 Feb 04 - Kommentare deaktiviert

Bei Private Equity Dachfonds hingegen besteht nicht nur kein Risiko, einen vollständigen Investmentverlust zu erleiden, auch die Wahrscheinlichkeit eines Teilverlusts geht gegen Null.

Eine von der European Private Equity and Venture Capital Association (EVCA) veröffentlichte Untersuchung kam zu dem Ergebnis, dass für das Anlagerisiko bei Private Equity der Investitionskanal entscheidend ist. Bei Direktinvestitionen liegt das Totalausfallrisiko bei 30%, das Risiko eines Teilverlusts bei 42%. Bei Investitionen in Fonds, die 10 bis 20 Direktinvestments betreuen, sinkt das Risiko des Totalverlusts auf Null, das Teilverlustrisiko bleibt jedoch bei 30%. Bei Private Equity Dachfonds hingegen besteht nicht nur kein Risiko, einen vollständigen Investmentverlust zu erleiden, auch die Wahrscheinlichkeit eines Teilverlusts geht gegen Null.

bfinance.de

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF