RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Apollo V: Zielunternehmen Nalco plant Börsengang

Archiviert in der Kategorie: Global Market Fonds, International I
Geschrieben von admin am 27 Aug 04 - Kommentare deaktiviert

Nach einer Haltedauer von knapp einem Jahr soll Nalco an der New York Stock Exchange gelistet werden, um damit 800 Mio. USD Eigenkapital einzuwerben.

Das in Naperville (USA) ansässige Wasseraufbereitungs- und Chemieunternehmen Nalco Holding Co. wurde erst im Herbst 2003 in einem Leveraged Buyout (LBO) für 4,3 Mrd. USD durch die Private Equity Gesellschaften Apollo, Blackstone und GS Capital von Suez übernommen. Das Unternehmen zählt 10.500 Beschäftigte und erwirtschaftete in 2003 einen Umsatz von rund 2,8 Mrd. USD. Nach einer Haltedauer von knapp einem Jahr beantragt das Zielunternehmen jetzt den Gang an die Börse. Durch die Listung an der New York Stock Exchange sollen 800 Mio. USD eingeworben werden.

Der RWB Private Capital Fonds International I ist mit 2 Mio. USD an Apollo V beteiligt.

PrivateEquityOnline.com, Hoovers.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF