RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Allianz investiert verstärkt in Private Equity

Archiviert in der Kategorie: Private Equity
Geschrieben von admin am 20 Okt 04 - Kommentare deaktiviert

Der Finanzkonzern will mit stärkerem Engagement in Private Equity die Flaute an den Aktien- und Anleihemärkten ausgleichen.

Der Finanzkonzern Allianz will mit stärkerem Engagement in Private Equity die Flaute an den Aktien- und Anleihemärkten ausgleichen. Das Gewicht von Private Equity im Anlageportfolio solle in den kommenden Jahren steigen, sagte Allianz-Finanzvorstand Paul Achleitner. Derzeit hat der größte europäische Versicherer 3,3 Mrd. EUR in Private Equity angelegt. Damit ist die Allianz der größte deutsche Investor in Private Equity.
Versicherungen wie die Allianz stehen vor dem Problem, dass Aktien- und Anleihenmärkte voraussichtlich längerfristig niedrigere Renditen liefern. Damit steigt der Druck, die Renditen durch andere Anlageprodukte zu erhöhen. Das beste Viertel der Private Equity Fonds wirft jährlich 20 bis 40 Prozent ab – ein Vielfaches der derzeit mit Aktien erzielbaren Renditen. Zudem sind Wertschwankungen weniger stark als am Aktienmarkt.

Financial Times Deutschland

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF