RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Cinven übernimmt französische Kabelnetzwerk-Unternehmen

Archiviert in der Kategorie: Global Market Fonds, International I
Geschrieben von admin am 03 Jan 05 - Kommentare deaktiviert

Die Private Equity Gesellschaften Cinven übernimmt für 528 Mio. Euro eine Gruppe von Kabelnetzwerk-Unternehmen von France Télécom und Vivendi Universal.

Die Private Equity Gesellschaften Cinven und Altice übernehmen für 528 Mio. Euro die Kabelnetzsparten von France Télécom und Vivendi Universal. Cinven wird als Mehrheitseigner 50,01 Prozent der Anteile an der neu gegründeten Gesellschaft halten. Das Unternehmen besitzt mit 1,8 Mio. Abonnenten ausgezeichneten Marktchancen und steigt mit dieser Transaktion zum zweitgrößten Kabelfernsehunternehmen Frankreichs auf.

Der RWB Private Capital Fonds • International I ist mit 2 Mio. EUR an Cinven III beteiligt.

Handelsblatt, PrivateEquityOnline.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF