RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Carlyle Europe II schüttet 157 Mio. € aus

Geschrieben von admin am 21 Feb 05 - Kommentare deaktiviert

Resultierend aus einer Rekapitalisierung zahlt das Portfoliounternehmen Avio an seine Finanzinvestoren Carlyle und Finmeccanica eine Dividende in Höhe von insgesamt 225 Mio. €.

Der Buyoutfonds Carlyle Europe II verzeichnet seinen ersten Rückfluss und schüttet rund 157,5 Mio. € aus. Resultierend aus einer Rekapitalisierung zahlt das Portfoliounternehmen Avio an seine Finanzinvestoren Carlyle und Finmeccanica eine Dividende in Höhe von insgesamt 225 Mio. €. Mit dieser Dividende sind bereits die Hälfte der Anschaffungskosten dieses Investments wieder zurückgeflossen, ohne dass ein Anteil an dem Unternehmen verkauft wurde. Im September 2003 hatte Carlyle 70% an der Holdinggesellschaft Aero Invest für 332,5 Mio. € erworben.
Die RWB Private Capital Fonds • International I und II sind mit 2 bzw. 6 Mio. € an Carlyle Europe II beteiligt.

Private Equity News

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF