RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Terreal im Blickfeld mehrerer Kaufinteressenten

Geschrieben von admin am 28 Jun 05 - Kommentare deaktiviert

Für das Carlyle Portfoliounternehmen Terreal wird ein möglicher Verkaufspreis von 900 Mio. € genannt.

Nach einer Haltedauer von nur zwei Jahren planen Carlyle und Eurazeo sich von dem gemeinsamen Portfoliounternehmen Terreal zu trennen. Als Kaufinteressenten für den Hersteller von Terrakotaziegeln und -fliesen gelten der Ziegelfabrikant Wienerberger, die CRH-Gruppe und die belgische Etex. Als möglicher Verkaufspreis werden 900 Mio. € genannt.

Bereits im Dezember 2004 sind 420 Mio. € aus einer Rekapitalisierung an Carlyle und Eurazeo, die Terreal ursprünglich für 400 Mio. € erworben hatten, zurückgeflossen.

Die RWB Private Capital Fonds • International I und II sind mit 2 Mio. € bzw. 6 Mio. € an Carlyle Europe II beteiligt.

Wirtschaftsblatt Online
Private Equity Week Wire
efinanicalnews.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF