RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

CVC steigt in die Formel 1 ein

Archiviert in der Kategorie: Global Market Fonds, International II
Geschrieben von admin am 25 Nov 05 - Kommentare deaktiviert

Der britische Finanzinvestor CVC Capital Partners wird neuer Mehrheitsaktionär der Formel-1-Holding SLEC.

Die Private Equity Gesellschaft CVC Capital Partners ist neuer Haupteigentümer der Rennsportserie Formel 1. CVC kaufte 50% der Anteile an der Königsklasse von der Bayerischen Landesbank sowie weitere 25% von Bernie Ecclestones Holding Bambino. Die restlichen 25% der Anteile verbleiben im Eigentum der Banken JP Morgan und Lehmann Brothers.

Eine Kaufpreis wurde nicht genannt, allerdings wird der Gesamtwert der Formel 1 auf weit über eine Milliarde Euro geschätzt.

Mit der Beteiligung an der spanischen Gesellschaft Dorna, die die Rechte an Motorrad-Grand Prix Rennen vermarktet, sammelt CVC seit 1998 Erfahrung in der Motorsportbranche.

Der RWB Private Capital Fonds • International II ist mit 5 Mio. € an CVC Europe IV beteiligt.

SZ
www.vol.at
www.nzz.ch
www. efinancialnews.com
www.cvceurope.com
www.private equitycentral.net

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF