RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Institutionelle Anleger in Deutschland setzen auf Private Equity

Archiviert in der Kategorie: Private Equity
Geschrieben von admin am 10 Nov 05 - Kommentare deaktiviert

Versicherungen und Pensionsfonds wollen damit die Rendite am Aktienmarkt um 4 bis 5% übertreffen.

Deutsche Pensionsfonds und Versicherungen ändern zunehmend ihre Anlagestrategie. Insbesondere Private Equity Beteiligungen stehen bei den Investoren hoch im Kurs. Studien haben gezeigt, dass institutionelle Investoren, deren Anlagestrategie sich bisher fast ausschließlich auf Rentenpapiere und Aktien konzentriert hatte, künftig durchschnittlich 3% ihres Portfolios in Private Equity investieren werden, um damit die Rendite am Aktienmarkt um 4 bis 5% zu übertreffen.

Einen ähnlichen Trend bestätigt Studie der Beratungsgesellschaft Avida Advisers, nach der der Anteil von Private Equity sogar auf 7,3% steigt. Die Berater von Avida halten einen Private Equity Anteil von 10% im Portofolio des institutionellen Anlegers für angemessen und sehen kein höheres Risiko im Vergleich zum Aktienmarkt.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF