RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Cinven akquiriert UPC France

Archiviert in der Kategorie: Global Market Fonds, International I
Geschrieben von admin am 27 Mrz 06 - Kommentare deaktiviert

Cinven und Zielunternehmen Altice One erwerben den französischen Kabelanbieter UPC France für rund 1,4  Mrd. $.

Der US-Kabelbetreiber Liberty Global hat den französischen Kabelanbieter UPC France für rund 1,4 Mrd. $ an die Private Equity Gesellschaft Cinven und an Cinvens Zielunternehmen, die französische Kabelgesellschaft Altice One, verkauft. UPC France bedient rund 1,6 Millionen Kabelkunden in Frankreich sowie mehr als 300.000 Kunden im Internet- und Telefoniesektor.

Mit dem Kauf von UPC erweitert Cinven sein Portfolio im Bereich Telekommunikation. Bereits im vergangenen Jahr hatte Cinven neben Altice One den Kabelbetreiber Numéricable erworben. Beide Gesellschaften bilden nun das größte Kabelkommunikationsnetzwerk des französischsprachigen Raums in Europa.

Der RWB Private Capital Fonds • International I ist mit 2 Mio. € an Cinven III beteiligt.

privateequityonline.com
vwd.de
faz.net

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF