RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

CalPERS investiert in KKR und Francisco Partners

Geschrieben von RWB AG am 13 Apr 06 - Kommentare deaktiviert

Die größte Pensionskasse für staatliche Bedienstete in den USA, CalPERS (California Public Employees’s Retirement System), veröffentlichte ihre Angaben zu den diesjährigen Beteiligungen in Private Equity. Für das Jahr 2006 entfallen dabei unter anderem Commitments auf die Private Equity Gesellschaften KKR in Höhe von 150 Mio. $ und auf Francisco Partners in Höhe von 175 Mio. $.

CalPERS verwaltet derzeit ein Volumen von 207 Mrd. $, wovon ca. 25 Mrd. $ in Private Equity investiert sind. Seit 1990 investiert CalPERS in Private Equity und konnte seitdem insgesamt 7,6 Mrd. $ Gewinn mit dieser Anlageklasse erwirtschaften.

Die RWB Private Capital Fonds • International I, II und III sind mit 4 Mio. € bzw. jeweils 8 Mio. € an KKR Europe II beteiligt. Die RWB Private Capital Fonds • International I, II und III sind mit 2 Mio. $ bzw. jeweils 5 Mio. $ an Francisco Partners II beteiligt.

PE Week Wire
calpers.de

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF