RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Deutsche Versicherungen investieren verstärkt in Private Equity

Archiviert in der Kategorie: Private Equity
Geschrieben von admin am 29 Mai 06 - Kommentare deaktiviert

Die deutschen Versicherungskonzerne stocken ihre Investitionen in Private Equity deutlich auf, um höhere Renditen zu erwirtschaften.

Für die kommenden Jahre erwarten Fachleute eine Ausweitung der Anteile an Private Equity Investitionen bei den Kapitalanlagen der deutschen Versicherer auf 3 bis 4%. Derzeit beträgt der Anteil laut einer Umfrage des Handelsblatts lediglich 0,8 bis 1,4%. Die großen europäischen Versicherer verwalteten Ende 2004 rund 3.800 Mrd. € an Vermögen.

Versicherungen beteiligen sich bei Private Equity Investitionen meist über Dachfonds, die die Mittel auf verschiedene Fonds verteilen und so das Risiko des Investors minimieren. Für die deutschen Versicherer besteht deutlicher Aufholbedarf: angelsächsische Assekuranzen investieren bereits heute bis zu 20% ihres Vermögens in Private Equity.

Handelsblatt

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF