RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Cinven: Fusion von Springer und Informa geplant

Archiviert in der Kategorie: Global Market Fonds, International I
Geschrieben von admin am 19 Okt 06 - Kommentare deaktiviert

Bei einer erfolgreichen Übernahme des britischen Fachverlags durch das Cinven-Zielunternehmen Springer Science + Business Media wird einer der weltweit größten Wissenschaftsverlage entstehen.

Das Cinven-Zielunternehmen Springer Science + Business Media befindet sich derzeit in Übernahmeverhandlungen mit dem britischen Fachverlag Informa.

Der Wissenschafts- und Fachverlag Springer Science + Business entstand im Rahmen einer Übernahme der Fachverlagsgruppe BertelsmannSpringer durch Cinven und Candover im September 2003 und der anschließenden Fusion mit dem niederländischen Verlag Kluwer Academic Publishers. Seither entwickelte sich Springer zum zweitgrößten Wissenschaftsverlag weltweit. Allein im Jahr 2005 konnte der Verlag einen Umsatz in Höhe von 838 Mio. € vorweisen.

Laut Fachkreisen wird im Falle einer erfolgreichen Übernahme Informas durch Springer der weltweit größte Wissenschaftsverlag entstehen, der im direkten Wettbewerb mit dem bisherigen Marktführer Reed Elsevier steht. Der neue Konzern würde einen geschätzten Unternehmenswert von 6 Mrd. € erreichen.

Der RWB Private Capital Fonds • International I ist mit 2 Mio. EUR an Cinven III beteiligt.

privateequityonline.com
boersenblatt.net

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF