RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

KKR beteiligt sich an PagesJaunes

Geschrieben von admin am 12 Okt 06 - Kommentare deaktiviert

KKR und Goldman Sachs übernehmen 54% der Anteile an dem französischen Branchenverzeichnis-Herausgeber PagesJaunes für die Gesamtsumme von 3,31 Mrd. €.

Kohlberg Kravis Roberts & Co (KKR) und Goldman Sachs haben die exklusiven Verkaufsverhandlungen über PagesJaunes mit France Telecom erfolgreich abgeschlossen und übernehmen demnach 54% der Anteile an dem französischen Branchenverzeichnis-Herausgeber für 3,31 Mrd. € bzw. 22 € je Aktie. KKR erwirbt die Beteiligung über seine Tochtergesellschaft Mediannuaire.

KKR unterbreitet den übrigen Aktionären, eine Prämie von 0,60 € pro Aktie zu zahlen, um die restlichen börsennotierten Anteile an PageJaunes zu erhalten. Diese Offerte ist an die Bedingung geknüpft, dass der Beteiligungsfonds mindestens 95% von PagesJaunes übernehmen kann.

Die RWB Private Capital Fonds • International I, II und III sind mit 4 Mio. € bzw. jeweils 8 Mio. € an KKR Europe II beteiligt.

finanzen.net
finanznachrichten.de
privateequityonline.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF