RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Carlye schließt Akquisition von Open Solutions ab

Geschrieben von RWB AG am 12 Feb 07 - Kommentare deaktiviert

Nach Zustimmung der Open Solutions Aktionäre zum Übernahmeangebot erwirbt Carlyle den US-amerikanischen Softwareproduzenten für die Gesamtsumme von 1,3 Mrd. $.

Carlyle und Providence Equity Partners schließen den Kauf der US-amerikanischen Softwarefirma Open Solutions erfolgreich ab. Die Aktionäre von Open Solutions akzeptierten das Angebot der Private Equity Gesellschaften, die Firmenaktien in Höhe von 38 $ pro Anteil zu übernehmen. Der Gesamtkaufpreis beläuft sich einschließlich Schuldenübernahmen auf 1,3 Mrd. $.

Open Solutions ist auf integrative Softwareprogramme für Banken und Finanzdienstleister spezialisiert und wurde 1992 gegründet. Inzwischen verfügt das Unternehmen über 1.700 Mitarbeiter und betreut weltweit rund 4.800 Kunden aus dem Finanzsektor.

Die RWB Private Capital Fonds • International I und II sind mit 3 bzw. 7 Mio. $ an Carlyle US IV beteiligt.

heise.de
webhostingfinds.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF