RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Cinven veräußert Modekonzern CBR

Archiviert in der Kategorie: Global Market Fonds, International I
Geschrieben von RWB AG am 22 Feb 07 - Kommentare deaktiviert

Die Private Equity Gesellschaften Cinven und Apax veräußern den deutschen Modekonzern CBR, der in den letzten Jahren durch eine beeindruckende Wachstumsbilanz überzeugte.

Cinven und Apax haben ihre Anteile am deutschen Modekonzern CBR an die schwedische Private Equity Gesellschaft EQT verkauft. Details zur Transaktion wurden nicht veröffentlicht. Laut Fachkreisen erzielten die Private Equity Gesellschaften aber im Zuge der Veräußerung eine Vervierfachung des ursprünglich investierten Kapitals.

Mit Marken wie Street One, Cecil und One Touch zählt CBR zu den führenden und am schnellsten wachsenden Modeunternehmen in Deutschland. Seit dem Erwerb Ende 2004 unterstützten Cinven und Apax das Management von CBR aktiv bei der Fortführung der Expansionsstrategie und gaben dem Unternehmen zusätzliche Wachstumsimpulse: die Anzahl der Partner-Läden, die CBR Kollektionen vertreiben, wuchs bis dato auf 5.600. Der Umsatz entwickelte sich auf über 600 Mio. € im Jahr 2006, was einer Steigerungsrate von 9,5% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Der RWB Private Capital Fonds • International I ist mit 2 Mio. EUR an Cinven III beteiligt.

privateequityonline.com
realdeals.eu.com
finanznachrichten.de

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF