RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

KKR akquiriert First Data

Geschrieben von RWB AG am 02 Apr 07 - Kommentare deaktiviert

Kohlberg Kravis Roberts übernimmt für rund 29 Mrd. $ First Data, eines der größten Abrechnungsunternehmen für Kreditkartensysteme, und tätigt damit kurz nach seiner Akquisition von TXU die zweitgrößte Transaktion in der Geschichte des Private Equity.

Kohlberg Kravis Roberts & Co. (KKR) erwirbt für die Gesamtsumme von 29 Mrd. $ First Data Corp., eines der weltgrößten Kreditkarten-Abrechnungsunternehmen. Dies ist die zweitgrößte Private Equity Transaktion nach der Übernahme des Stromkonzerns TXU in Höhe von 32 Mrd. $, die erst vor wenigen Wochen ebenfalls von KKR getätigt wurde. Der Verwaltungsrat von First Data hat den Kauf bereits genehmigt, bis zum Ende des dritten Quartals soll die Transaktion abgeschlossen sein.

First Data, mit Sitz in Denver im US-Bundesstaat Colorado, wickelt Kreditkarten- sowie elektronische Kundenabrechnungen von rund 4,9 Millionen Geschäften, Hotels, Tankstellen und anderen Betrieben ab. Zudem bedient das Unternehmen weltweit 1900 Kreditkarten-Institute und deren Kunden. Der Konzern konnte letztes Jahr einen Umsatz von 7,1 Mrd. $ vorweisen und erzielte einen Gewinn in Höhe von 848 Mio. $.

Die RWB Private Capital Fonds • International I, II und III sind mit insgesamt 20 Mio. € an KKR Europe II beteiligt.

ftd.de
n-tv.de
faz.net

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF