RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Apollo veräußert Intelsat

Archiviert in der Kategorie: Global Market Fonds, International I
Geschrieben von RWB AG am 20 Jun 07 - Kommentare deaktiviert

Apollo Management verkauft seine Mehrheitsbeteiligung am Zielunternehmen Intelsat für rund 5 Mrd. $ an BC Partners und erzielt mit der Transaktion laut Fachkreisen eine Verzehnfachung seines Kapitals.

Apollo veräußert seine Mehrheitsbeteiligung am Zielunternehmen Intelsat, dem weltweit größten Satellitenbetreiber, an BC Partners. Der Käufer wird künftig 76% am Unternehmen halten und zahlt hierfür einen Anteil in Höhe von rund 5 Mrd. $ in bar. Zugleich übernimmt BC die bestehenden Schulden Intelsats in Höhe von 11,4 Mrd. $. Insgesamt beläuft sich das Transaktionsvolumen damit auf rund 16,4 Mrd. $.

Intelsat wurde 2004 von dem Bieterkonsortium der vier Private Equity Gesellschaften Apollo Management, Apax Partners, Permira und Madison Dearborn Partners für die Gesamtsumme von 5 Mrd. $ übernommen.

Das Konsortium bleibt nach Abschluss der Transaktion weiterhin mit einem Anteil in Höhe von 24% an Intelsat beteiligt. Weitere Details zum Verkauf wurden nicht bekannt, einem Bericht von Bloomberg zufolge erreichen Apollo und die weiteren Investoren im Zuge der Veräußerung eine Verzehnfachung des ursprünglich investierten Kapitals.

Der RWB Private Capital Fonds • International I ist mit 2 Mio. $ an Apollo V beteiligt.

realdeals.eu.com
privateequityonline.com
manager-magazin.de

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF