RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

CVC erwirbt Chemieunternehmen Taminco

Archiviert in der Kategorie: Global Market Fonds, International II
Geschrieben von RWB AG am 05 Jul 07 - Kommentare deaktiviert

CVC beteiligt sich zu 75% am belgischen Chemieunternehmen Taminco. Das Gesamttransaktionsvolumen beläuft sich auf rund 800 Mio. €.

Die Private Equity Gesellschaft CVC Capital Partners übernimmt die belgische Chemiefirma Taminco. CVC ist mit 75% an dem Unternehmen beteiligt, die restlichen 25% verbleiben in Händen des Management-Teams von Taminco. Das Transaktionsvolumen wird sich auf 800 Mio. € belaufen.

Taminco ist eines der wachstumsstärksten Chemieunternehmen weltweit und birgt starkes Potenzial, sich mittelfristig als Marktführer zu etablieren. Der Produzent von Spezialchemikalien, die in den Bereichen Pharmazie und Landwirtschaft zum Einsatz kommen, entstand 2003 als Ausgründung des belgischen Pharmakonzerns UCB und entwickelte sich in kurzer Zeit zum Anbieter von stark nachgefragten Nischenprodukten. Mit dem kürzlichen Erwerb eines weiteren Produzenten von Spezialchemikalien wuchs Taminco auf die doppelte Unternehmensgröße: inzwischen beschäftigt die Firma 850 Angestellte und verfügt über acht Produktionsstätten weltweit. Der Umsatz für das laufende Jahr wird schätzungsweise rund 600 Mio. € betragen.

Der RWB Private Capital Fonds • International II ist mit 5 Mio. € an CVC IV beteiligt.

chemie.de
altassets.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF