RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Carlyle verkauft Zielunternehmen Troplast

Geschrieben von RWB AG am 17 Aug 07 - Kommentare deaktiviert

In Folge einer fortgesetzten, starken Wachstumsphase seines Zielunternehmens HT Troplast veräußert Carlyle den international tätigen Hersteller von Kunststofferzeugnissen an Arcapita.

Carlyle und Co-Investor Advent International haben das Zielunternehmen HT Troplast, Hersteller von Kunststofferzeugnissen, an Arcapita veräußert. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.

HT Troplast ist ein im Bereich der Kunststoffproduktion international tätiger Konzern mit weltweit rund 3.700 Mitarbeitern. Das Produktangebot des Unternehmens umfasst Kunststoff-Profile für Fenster, Tür- und Sichtschutzsysteme sowie PVC-Platten.

Carlyle und Advent hatten HT Troplast Anfang 2005 übernommen und bei der weiteren Expansion begleitet. Die starke regionale Marktposition von HT Troplast wurde ausgebaut und weitere internationale Absatzmärkte erschlossen. Die Erlöse wuchsen laut Angaben zwischen 2004 und 2006 zweistellig, wodurch 2006 ein Umsatz von mehr als 850 Mio. € generiert wurde.

Die RWB Private Capital Fonds • International I und II sind mit insgesamt 8 Mio. € an Carlyle Europe II beteiligt.

altassets.com
boersexpress.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF