RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

21 Centrale beteiligt sich an Bongrain Gastronomie

Archiviert in der Kategorie: Global Market Fonds, International III
Geschrieben von RWB AG am 26 Sep 07 - Kommentare deaktiviert

Die französische Private Equity Gesellschaft 21 Centrale erwirbt 80% der Anteile an der Gastronomiesparte des Bongrain Konzerns.

21 Centrale hat die Mehrheitsanteile der Gastronomiesparte der Bongrain Gruppe übernommen: Die französische Private Equity Gesellschaft wird künftig 80% der Anteile an Bongrain Gastronomie halten, dem ehemaligen Mutterkonzern Bongrain verbleibt eine Beteiligung in Höhe von 20%.

Bongrain Gastronomie verfügt über die Tochterunternehmen Potel & Chabot, Saint Clair Le Traiteur und Kieffer, europaweite Anbieter von Feinkost und Catering-Dienstleistungen für exklusive Veranstaltungen. Im Jahr 2006 erwirtschaftete Bongrain Gastronomie einen Umsatz in Höhe von 94 Mio. €.

Der RWB Private Capital Fonds • International III ist mit 6 Mio. € an 21 Centrale III beteiligt.

altassets.com
bongrain.com
edubourse.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF