RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Platinum schließt Übernahme von Ryerson ab

Geschrieben von RWB AG am 19 Okt 07 - Kommentare deaktiviert

Platinum hat die Übernahme von Ryerson Inc., eines der größten US-amerikanischen Unternehmen in der Metallverarbeitung, erfolgreich abgeschlossen. Das Transaktionsvolumen wird sich auf rund 2 Mrd. $ belaufen.

Die US-amerikanische Private Equity Gesellschaft Platinum hat Ryerson Inc., einen der größten Produzenten und Händler in der Metallbranche der USA, übernommen. Die Aktionäre des bislang börsennotierten Konzerns haben dem Angebot Platinums zugestimmt, die Unternehmensaktien im Gegenwert von 34,50 $ pro Anteil zu übernehmen. Das Transaktionsvolumen wird sich damit auf rund 2 Mrd. $ belaufen.

Das Traditionsunternehmen Ryerson wurde im Jahr 1842 gegründet. Heute verfügt der Konzern mit Produktionsstätten in den USA, Kanada und Asien über ca. 40.000 Kunden, die mit Produkten aus der Metallverarbeitung von bspw. Stahl oder Aluminium beliefert werden. Alleine im letzten Jahr generierte Ryerson einen Umsatz in Höhe von rund 6 Mrd. $.

Der RWB Private Capital Fonds • International III ist mit 10 Mio. $ an Platinum II beteiligt.

biz.yahoo.com
finanznachrichten.de

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF