RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Eden veräußert Erfolgsunternehmen Apertio

Geschrieben von RWB AG am 02 Jan 08 - Kommentare deaktiviert

Eden veräußert sein Zielunternehmen Apertio für ein geschätztes Gesamttransaktionsvolumen in Höhe von 140 Mio. € an Nokia Siemens Networks. Apertio kann seit der ersten Investitionsrunde in Höhe von 6 Mio. $ auf ein beeindruckendes Wachstum zurückblicken.

Die Venture Capital Gesellschaft Eden veräußert zusammen mit weiteren Investoren das Zielunternehmen Apertio, britischer Produzent von Software für den Telekommunikationssektor, für ein geschätztes Gesamttransaktionsvolumen in Höhe von 140 Mio. € an Nokia Siemens Networks (NSN).

Eden gehörte zu den ersten Investoren des erfolgreichen Start-up Unternehmens und beteiligte sich zusammen mit weiteren Geldgebern mittels zwei Investitionsrunden in Höhe von jeweils 6 und 30 Mio. $. Seither hat sich Apertio äußerst erfolgreich entwickelt und befand sich beispielsweise auf Platz 2 des Tech Track 100 Ranking als eines der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen – mit einem Umsatzwachstum von 300%.

Apertio erstellt Infrastruktur-Software für große Mobilfunkanbieter, mit der Telefonate und Datendienste abgerechnet werden. Über eine strategische Partnerschaft waren bereits diverse Lösungen Apertios in die Produktgruppen von NSN integriert.

Die RWB Private Capital Fonds • International I, II und III sind insgesamt mit 7,2 Mio. £ an Eden One beteiligt.

golem.de
penews.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF