RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Triangle finanziert bahnbrechende Softwaretechnologie

Geschrieben von RWB AG am 17 Jan 08 - Kommentare deaktiviert

Die deutsche Venture Capital Gesellschaft Triangle beteiligt sich mit 4,1 Mio. € am Start-Up Unternehmen iOpener, das mit seiner revolutionären Echtzeit-Technologie Anwendern künftig ermöglicht, per Computer live bei Formel 1 Rennen gegen die Stars der Rennsportserie anzutreten.

Mit seiner Investition in das Unternehmen iOpener in Höhe von 4,1 Mio. € beteiligt sich Triangle an einem Forschungs-Spin-Off der europäischen Weltraumbehörde ESA. Das internationale Gründer-Team von iOpener hat hier ein erstes Software-Produkt entwickelt, das auf innovativer Satellitentechnologie basiert.

In Weiterentwicklung dieser Anwendung entstand ein Simulator, der Computerspiele in Echtzeit ablaufen lässt. Bei der ersten konkreten Produktumsetzung handelt es sich um einen Formel 1 Rennsimulator, der es dem Anwender über die patentierte Technologie ermöglicht, per Computer an den live stattfindenden Formel 1 Grand Prixs in Echtzeit gegen die Stars der Rennsportserie anzutreten – ein exklusives Merkmal, über das andere Online- und Konsolen-Spiele in den nächsten Jahren nicht verfügen werden.

Die RWB Private Capital Fonds • International I und II sind mit insgesamt 7 Mio. € an Triangle IV beteiligt.

iopenermedia.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF