RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Cinven-Zielunternehmen Spire Healthcare expandiert

Geschrieben von RWB AG am 05 Feb 08 - Kommentare deaktiviert

Das Cinven-Zielunternehmen Spire Healthcare (ehem. BUPA Hospitals) wird mit dem Zukauf der Classic Hospitals Gruppe in Höhe von 214 Mio. € zur zweitgrößten Krankenhauseinrichtung Großbritanniens.

Das Cinven-Zielunternehmen Spire Healthcare (ehem. BUPA Hospitals), eine der führenden Krankenhausgruppen Großbritanniens, treibt mit dem Zukauf der Classic Hospitals Gruppe in Höhe von rund 214 Mio. € seine Expansionsstrategie weiter voran.

Classic Hospitals ist die landesweit sechstgrößte Krankenhauseinrichtung und verfügt über zehn Kliniken mit insgesamt rund 370 Betten und mehr als 2.000 Angestellten im Norden und Südosten Großbritanniens.

Cinven hatte Spire Healthcare im August 2007 für 2,13 Mrd. € erworben. Im Zuge des Zukaufs wird die Gruppe mit insgesamt 35 Kliniken zum landesweit zweitgrößten Anbieter unter den privaten Krankenhauseinrichtungen.

Der RWB Private Capital Fonds • International I ist mit 2 Mio. € an Cinven III, die RWB Private Capital Fonds • International II und III sind mit 13 Mio. € an Cinven IV beteiligt.

spirehealthcare.com
privatehealth.co.uk

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF