RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

KKR schließt Kauf von Softwarehaus Northgate ab

Geschrieben von RWB AG am 12 Mrz 08 - Kommentare deaktiviert

KRR schließt die Akquisition des führenden britischen Softwareanbieters Northgate erfolgreich ab. Im Zuge der Transaktion wird der Unternehmenswert von Northgate auf rund 2,2 Mrd. $ geschätzt.

Die US-amerikanische Private Equity Gesellschaft Kohlberg Kravis Roberts (KKR) schließt die Übernahme des britischen Softwareunternehmens Northgate Information Solutions erfolgreich ab. Im Zuge der Transaktion wird der Wert des neuen Portfoliounternehmens auf rund 2,2 Mrd. $ geschätzt.

Northgate wurde 1969 gegründet und beschäftigt mehr als 3.300 Mitarbeiter in Großbritannien und in den USA. Das Unternehmen ist einer der führenden britischen Anbieter von Softwareanwendungen und Outsourcing-Lösungen für den öffentlichen Sektor, insbesondere für die Kommunalverwaltung, den Erziehungsbereich, Personalwesen und Lohnabrechungen. Zu den weiteren Kunden des Softwareanbieters zählen zudem große Unternehmen wie Arla Foods und Motorola.

Die RWB Private Capital Fonds • International I, II und III sind mit insgesamt 20 Mio. € an KKR Europe II beteiligt.

PE Week Wire
finanznachrichten.de
ad-hoc-news.de

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF