RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

KPP plant Investition in AMPAM Parks Mechanical

Geschrieben von RWB AG am 28 Apr 08 - Kommentare deaktiviert

Die US-amerikanische Private Equity Gesellschaft Key Principal Partners (KPP) beabsichtigt, sich mit insgesamt 23,5 Mio. $ an AMPAM Parks Mechanical Inc., dem führenden Installateur-Unternehmen in Südkalifornien zu beteiligen.

Key Principal Partners (KPP) plant, sich mit einer Investition in Höhe von 23,5 Mio. $ an AMPAM Parks Mechanical Inc. zu beteiligen. Gegründet im Jahr 1997 hat sich das Unternehmen zum führenden Installateur von Sanitäranlagen und Rohrsystemen in großen Wohnanlagen in Südkalifornien entwickelt. AMPAM ist bei fast jedem Neubauprojekt in der Region im Einsatz und darüber hinaus nach der Fertigstellung der Gebäudekomplexe als Dienstleister für Wartung und Pflege tätig.

Mit Südkalifornien ist AMPAM auf einem äußert attraktiven Wachstumsmarkt tätig. Das anhaltende Bevölkerungswachstum – bedingt durch den verstärkten Zuzug in die beliebte Region – und die damit verbundene gesteigerte Bautätigkeit bietet starkes künftiges Wachstumspotenzial für den Installateur AMPAM Parks.

Die RWB Global Market Fonds • International II und III sind mit insgesamt 10 Mio. $ an KPP III beteiligt.

PE Week Wire
allbusiness.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF