RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Weiter massive Zuflüsse für Private Equity

Archiviert in der Kategorie: Private Equity
Geschrieben von RWB AG am 04 Jul 08 - Kommentare deaktiviert

Der etablierte britische Branchendienst Private Equity Intelligence (Prequin) erwartet für das erste Halbjahr 2008 ein Rekordvolumen bei Mittelzusagen für neue Fonds. Dieses wird die Rekordsumme in Höhe von 321 Mrd. € des Vergleichszeitraums im Vorjahr übertreffen.

Entgegen der aktuellen Finanzmarktkrise fließen der Private Equity Branche unvermindert weitere Gelder zu. Die Auswertung der weltweiten Mittelzusagen für neue Fonds durch den etablierten britischen Branchendienst Private Equity Intelligence (Prequin) setzt eine beeindruckende Marke bei 314 Mrd. € für das erste Halbjahr 2008. Da noch nachträgliche Mittelzuflüsse zu erwarten sind, dürfte die Rekordsumme des Vorjahreszeitraums von 321 Mrd. € bei Weitem übertroffen werden.

Die Gründe für die anhaltend hohe Nachfrage nach Private Equity Beteiligungen sieht ein Prequin-Sprecher in der Überlegenheit der Renditeerzielung gegenüber anderen Kapitalanlagen. Abhängig vom Betrachtungszeitraum wurde mit der alternativen Anlageklasse Private Equity in der Vergangenheit eine Überrendite von 4 bis 9 % erreicht.

Die Tendenz der wachsenden Mittelzuflüsse zeigt sich auch bei der RWB. In der ersten Hälfte des Jahres 2007 flossen den RWB Fonds insgesamt 94,6 Mio. € zu. Im ersten Halbjahr 2008 belief sich das Zeichnungsvolumen auf 122 Mio. €. Insgesamt verfügt die RWB über ein Gesamtzeichnungsvolumen in Höhe von 1,15 Mrd. € (Stichtag 30.06.2008).

FTD
RWB Research

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF