RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Carlyle schließt Akquisition von Booz & Company ab

Geschrieben von RWB AG am 01 Aug 08 - Kommentare deaktiviert

Carlyle beteiligt sich mit einem Betrag in Höhe von 2,54 Mrd. $ an Booz & Company, der Militär- und Regierungsberatungssparte des US-amerikanischen Beratungsunternehmens Booz Allen Hamilton.

Carlyle schließt die Übernahme eines Geschäftsbereiches der US-amerikanischen Beratungsfirma Booz Allen Hamilton erfolgreich ab. Für die Transaktionssumme in Höhe von 2,54 Mrd. $ übernimmt die Private Equity Gesellschaft die gesamte Militär- und Regierungsberatungssparte des Hauptkonzerns. Im Zuge der Abspaltung wird der Geschäftsbereich fortan unter dem Namen Booz & Company geführt.

Alleine im Jahr 2007 generierte die Sparte drei Viertel des Gesamtumsatzes von Booz Allen Hamilton in Höhe von rund 4,8 Mrd. $ und weist darüber hinaus zweistellige Wachstumsraten auf. Booz & Company wird künftig weiterhin 3.300 Mitarbeiter in 57 Büros weltweit beschäftigen.

Die RWB Global Market Fonds • International I und II sind mit insgesamt 10 Mio. $ an Carlyle US IV beteiligt.

PE Weekwire
nzz.ch
consultingstar.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF