RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Avago erwirbt weitere Sparte von Infineon

Geschrieben von RWB AG am 01 Okt 08 - Kommentare deaktiviert

Das KKR-Zielunternehmen Avago Technologies baut sein Portfolio weiter strategisch aus. Der Halbleiterproduzent akquiriert die Bulk Acoustic Wave Sparte des deutschen Technologiekonzerns Infineon für die Kaufsumme in Höhe von 21,5 Mio. €.

Das Halbleiterunternehmen Avago treibt sein strategisches Wachstum weiter voran. Das Zielunternehmen von Kohlberg Kravis Roberts & Co. (KKR) hat die Sparte Bulk Acoustic Wave Filter (BAW-Filter) des Technologiekonzerns Infineon für die Gesamtsumme in Höhe von 21,5 Mio. € erworben. Der Geschäftsbereich BAW-Filter produziert elektronische Filter, die primär in der Hochfrequenztechnik bspw. im Mobilfunk und bei drahtlosen Netzwerken wie WLAN zum Einsatz kommen. Damit kann Avago seine Hauptproduktionsfelder Mobilfunk- und Kommunikationschips optimal ergänzen.

Im April 2007 hatte Avago bereits die Infineon Sparte Polymer Optical Fiber erworben. Insbesondere vor dem Hintergrund des geplanten baldigen Gangs von Avago Technologies an die New Yorker Börse baut KKR das Unternehmen verstärkt aus.

Die RWB Global Market Fonds • International I, II und III sind mit insgesamt 20 Mio. € an KKR Europe II beteiligt.

channel-e.de
eetimes.eu

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF