RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

KKR: Alliance Boots beteiligt sich an megapharm

Geschrieben von RWB AG am 17 Okt 08 - Kommentare deaktiviert

Das KKR-Zielunternehmen Alliance Boots baut seine weltweite Präsenz weiter aus. Der britische Pharmahandelskonzern kauft 90% des deutschen Großhändlers von Onkologie-Produkten, megapharm GmbH.

Die britische Apotheken- & Drogeriekette Alliance Boots, Zielunternehmen von Kohlberg Kravis Roberts & Co. (KKR), erwirbt 90% der Anteile an der megapharm GmbH. Der britische Pharmahandelskonzern erweitert mit dem Erwerb des größten deutschen Lieferanten von Produkten zur Behandlung und Prävention von Krebserkrankungen sein Portfolio sowie seine Präsenz auf dem internationalen Markt.

Megapharm ist der einzige vollsortierte Großhändler im Onkologie-Sektor, zählt 400 Apotheken zu seinen Kunden und beschäftigt 98 Mitarbeiter. Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2007/2008 einen Umsatz von 332 Mio. €. Dies entspricht einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr um rund 14,5%.

KKR übernahm Alliance Boots im Mai 2007 für die Gesamttransaktionssumme in Höhe von
16,2 Mrd. € und tätigte damit den europaweit größten Firmenkauf durch eine Private Equity Gesellschaft.

Die RWB Global Market Fonds • International I, II und III sind mit insgesamt 20 Mio. € an KKR Europe II beteiligt.

efinancialnews.com
megapharm.de
apotheke-adhoc.de

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF