RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

IDFC investiert in Stromversorger Deepak Cables

Archiviert in der Kategorie: Infrastr. India I, Special Market Fonds
Geschrieben von RWB AG am 13 Jan 09 - Kommentare deaktiviert

Der größte indische Infrastruktur-Investor IDFC investiert umgerechnet 30 Mio. € in einen der größten Stromversorger des Landes.

Der in Bengaluru ansässige Hersteller von Aluminiumleitern und Stromversorger Deepak Cables erhält eine Investition von rd. 30 Mio. € von IDFC. Diese Investition wird u.a. dazu beitragen, den Ausbau des Energieversorgungsnetzes in Indien zu unterstützen.

Deepak Cables wurde 1984 als Hersteller von Aluminiumleitern gegründet und hat sich als eines der größten Unternehmen in diesem Bereich etabliert. Der Konzern betreibt zwei Produktionsstätten in Tumkur und Pondicherry. Der indische Marktführer im Bereich Beratung, Planung, Konstruktion und Bau für die Energieversorgung hat in den letzten Jahren ein starkes Wachstum vorzuweisen und wird durch die Investition von IDFC seine Marktposition weiter verstärken. Deepak Cables erzielt einen jährlichen Umsatz von umgerechnet rd. 115 Mio. € und zählt marktführende Firmen zu seinen Kunden.

Der RWB Special Market Fonds • Infrastructure India I ist mit insgesamt 10 Mio. $ an IDFC III beteiligt.

Economictimes.indiatimes.com
in.reuters.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF