RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

KKR: Zielunternehmen Tarkett tätigt Zukauf

Geschrieben von RWB AG am 04 Mrz 09 - Kommentare deaktiviert

Das KKR Zielunternehmen Tarkett übernimmt brasilianischen Marktführer für Bodenbeläge.

Das KKR-Zielunternehmen Tarkett übernimmt Fademac, den brasilianischen Marktführer für Bodenbeläge. Der Hersteller von elastischen Bodenbelegen verfügt über Produktionsanlagen zur Fertigung von über 4 Mio. m² Vinylbodenbelägen, die in Gewerbe- und Wohnimmobilien eingesetzt werden. Das brasilianische Unternehmen verfügt über 219 Mitarbeiter und einen jährlichen Umsatz von rund 28 Mio. €.

KKR hatte im November 2006 mit der ersten Finanzierung den weltweit führenden Hersteller von Boden- und Sportbodenbelägen, Tarkett, akquiriert. Mit 9.000 Beschäftigten, 28 Produktionsstandorten in 100 Ländern und einem Umsatzerlös von 2,1 Mrd. € im Jahr 2007 wird die internationale Präsenz Tarketts durch den Erwerb von Fademac mit seinem hervorragenden brasilianischen Absatzmarkt und einem Industriestandort in Sao Paulo erweitert. In den letzten fünf Jahren war Fademac für Tarkett bereits als Vertriebsgesellschaft in Europa tätig.

Die RWB Global Market Fonds • International I, II und III sind mit insgesamt 20 Mio. € an KKR II beteiligt.

ibtimes.com
pehub.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF