RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Gigantischer Erfolg für RWB Zielunternehmen

Archiviert in der Kategorie: Global Market Fonds, International III
Geschrieben von RWB AG am 07 Mai 09 - Kommentare deaktiviert

Creathor II erhält den Oscar der Internetbranche, den Webby Award.

Eine größere Erfolgsmeldung für ein Start-up-Unternehmen kann es kaum geben: Aka-Aki, Zielunternehmen des RWB Zielfonds Creathor II, erhält den Oscar der Internetbranche, den Webby Award, und katapultiert sich damit in die Liga von weltweit erfolgreichen Firmen wie google, amazon.com, eBay, iTunes oder Wikipedia, die in ihren früheren Jahren diese Auszeichnung ebenfalls in Empfang nehmen durften.

Das Portfoliounternehmen erhält aber nicht nur den offiziellen Jurypreis, sondern auch den Publikumspreis und setzte sich damit gegen 10.000 Mitbewerber, u.a. gegen den Internetriesen Yahoo oder den US-Mobilfunk-Anbieter AT&T, durch.

Die Software aus Berlin hilft Internet-Bekanntschaften, sich im richtigen Leben zu treffen – per Handy. Jeder kann sich die Software aus dem Internet kostenlos auf das Mobiltelefon schicken. Die Software nutzt die verschiedenen Möglichkeiten des Handys aus und baut eine Verbindung zu anderen Telefonen auf – ob über Bluetooth, GPS, W-LAN oder Cell-ID.

Was als ein Diplomprojekt der Gründer an der Universität der Künste in Berlin 2006 begann, wurde zu einem Megaerfolg. Das junge, 15-köpfige Berliner Start-up-Team kann bereits jetzt schon auf einen großen Mitgliederkreis verweisen.

Der RWB Global Market Fonds • International III ist mit insgesamt 5 Mio. € an Creathor II beteiligt.

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF