RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Carlyle Zielunternehmen Applus tätigt erneuten Zukauf

Geschrieben von RWB AG am 27 Jul 09 - Kommentare deaktiviert

Applus tätigt sechsten strategischen Zukauf im Bereich zerstörungsfreier Prüfverfahren und verstärkt damit seine weltweite Führungsposition.

Seit dem Erwerb des Zielunternehmens Applus im November 2007 u.a. durch Carlyle verfolgen die Investoren einen ehrgeizigen Strategieplan, um Applus zu dem weltweit führenden Unternehmen im Bereich Produkt- und Prozesstechnik auszubauen. Applus beschäftigt weltweit mehr als 8.200 Beschäftigte in 29 Ländern und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über 600 Mio. €.

Im ersten Halbjahr 2009 wurden bereits drei Zukäufe getätigt. Zu denen zählen das einzig zertifizierte Labor für die Durchführungen von Analysen von Kohle- und Kraftstoffen in Spanien – Ambitec, der französische Marktführer in radiographischen Prüfungen – CTS und das in Polen führende Unternehmen für Ultraschall-Prüfungen – Ekopol.

Im Juli 2009 wurde dann der kanadische Spezialist für zerstörungsfreie Prüfverfahren – Technico erworben. Das Unternehmen beschäftigt 133 Mitarbeiter und konnte im letzten Jahr einen Umsatz von über 10 Mio. € verzeichnen. Das Unternehmen wird in die Sparte Applus RTD eingegliedert, in der mehr als 3.000 Mitarbeiter tätig sind und die 2008 einen Umsatz von über 300 Mio. € erzielen konnten.

Durch die strategischen Zukäufe konnte sich der Zugang bzw. der Ausbau des englischen, amerikanischen, französischen, polnischen und kanadischen Marktes gesichert werden und damit ein großes Stück des Kuchens, der hinsichtlich des weltweiten Geschäftsvolumens auf 2,5 Mrd. € beziffert wird.

Die RWB Global Market Fonds • International I, II und III sind an Carlyle Europe II und III mit einer Gesamtsumme von 18 Mio. € beteiligt.

www.pehub.com
www.carlyle.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF