RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Hohe Wertschöpfung von Unternehmen durch Private Equity

Archiviert in der Kategorie: Private Equity
Geschrieben von RWB AG am 13 Okt 09 - Kommentare deaktiviert

Hohe Wertschöpfung von Unternehmen durch Private Equity auch bei geringem Fremdkapitaleinsatz.

Wertschöpfung von Unternehmen durch Private Equity hängt nicht nur vom Fremdkapital ab. Dies ergab eine aktuell veröffentlichte Studie des Private Equity-Dachfonds Capital Dynamics und Prof. Dr. Dr. Ann-Kristin Achleitner (TU München). Hierfür wurden die Daten von 241 Unternehmen aus den Jahren 1989 bis 2006 ausgewertet.

Die Untersuchung zeigt, dass unter Beteiligung von Private Equity eine durchschnittliche Wertsteigerung von 272 % erreicht werden konnte. Hierbei wurde deutlich, dass die Wertschöpfung nicht nur von Fremdkapital, das durch Private Equity in die Unternehmen eingebracht wird, abhängig ist. Der Leverage-Effekt, also die Erhöhung der Eigenkapitalrendite durch den Einsatz von Fremdkapital, macht nur ein Drittel der gesamten Wertschöpfung aus. Dagegen werden zwei Drittel der Wertsteigerung durch operative Verbesserungen im Unternehmen generiert.

Eine weitere Erkenntnis der Studie besteht darin, dass Unternehmen, die sich zum Zeitpunkt des Einstiegs von Private Equity-Gesellschaften in einer Krisensituation befanden, überdurchschnittliche Renditen erreichen, die vor allem durch Umsatzwachstum generiert werden.

bvk.de
wir-investieren.de

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF