RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Geplanter Börsengang im Portfolio von Veritas Capital

Geschrieben von RWB AG am 07 Apr 10 - Kommentare deaktiviert
  • Elektronikunternehmen Aeroflex plant Gang an New Yorker Börse
  • Ausgabe von Aktien im Wert von 500 Mio. US$
  • Positive Entwicklung der Gewinnmargen trotz Wirtschaftskrise dank Unterstützung von Private Equity

Nach der Übernahme des Herstellers komplexer Bauteile für die Anwendungsgebiete Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Mobilfunk und Messtechnik im Jahr 2007 konzentrierte sich das erfahrene Investorenteam um Veritas Capital vor allem um die Effizienzsteigerung des marktführenden Spezialisten. Mit seinen eigens entwickelten Technologien für anspruchsvollste Kunden erzielte Aeroflex schon seit 1937 hohe Gewinnmargen. Trotzdem gab es noch viel Potenzial, das Traditionsunternehmen zu modernisieren – ein Vorhaben, dass sich der Private Equity Investor auf die Flaggen schrieb.

Nach einer Haltedauer von drei Jahren ist Aeroflex dank zahlreicher wachstumsfördernder Maßnahmen jetzt fit für den Börsengang an die New York Stock Exchange (NYSE), bei dem Aktien im Wert von 500 Mio. US$ begeben werden. Damit steht auch der erfolgreiche Exit von Veritas Capital kurz bevor.

Die RWB Global Market Fonds • International II und III sind mit insgesamt 10 Mio. USD an Veritas III beteiligt.

www.aeroflex.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF