RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Teil-Exit im Portfolio von Carlyle: Insight Communications

Geschrieben von RWB AG am 01 Apr 10 - Kommentare deaktiviert
  • Top-10- Kabelnetzbetreiber Insight überzeugt mit hohem Wachstum bei Umsatz und Gewinn
  • Highspeed-Internet und Video-on-Demand Services bringen Zehntausende Neukunden
  • Konjunkturunabhängige Einnahmen locken erfahrene Co-Investoren mit an Bord

Kabelnetzbetreiber sind nach wie vor ein beliebtes Ziel von Private Equity Investoren: stabile Einnahmen, überzeugende Gewinne und markante Wachstumsaussichten haben schon früher zu erfolgreichen Exits im RWB Portfolio geführt. Auch jetzt fand wieder ein Teil-Exit in der umsatzstarken Branche statt.

Mit Crestview Partners und Midocean Partners holt Carlyle eine erfahrene Private Equity Investorengruppe mit ins Boot, die schon in der Vergangenheit Investments im Telekommunikationssektor mit Erfolg getätigt hat. Während Carlyle im Zuge des Teil-Exits seinen Anteil auf 42% verringerte, hält das neue Investorenteam nun einen ebenso großen Anteil. Daneben sind sowohl Management als auch Belegschaft an Insight Communications beteiligt.

Insight Communications ist derzeit der neuntgrößte Kabelnetzbetreiber in den USA mit rund 785.000 Kunden in den drei Bundesstaaten Kentucky, Indiana und Ohio.

Die RWB Global Market Fonds • International I und II sind mit insgesamt 10 Mio. USD an Carlyle US IV beteiligt.

Quelle: www.carlyle.com

www.insight-com.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF