RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Kennet investiert 15 Mio. USD in Bildung

Archiviert in der Kategorie: Global Market Fonds, International III
Geschrieben von RWB AG am 27 Sep 10 - Kommentare deaktiviert
  • Bildungsdienstleister Revolution Prep entwickelt Lern-Software zur Prüfungsvorbereitung
  • Schon 150.000 Schüler und Studenten schreiben bessere Noten dank Vorbereitung mit Revolution Prep
  • Bildungsangebot hilft, soziale Unterschiede auszugleichen

Revolution Prep, gegründet im Jahr 2002 in Los Angeles, bietet standardisierte Testvorbereitungen und webbasierte Lern-Software an. Bis dato haben rund 150.000 Studenten nachweislich bessere Ergebnisse bei Aufnahmetest und Abschlussprüfungen erzielt, weil sie sich mit Revolution Prep-Software vorbereitet haben.

Landesweite Universitäts-Aufnahmeprüfungen entscheiden in den USA häufig über den weiteren Bildungsweg der Schüler. Daher stecken Schulabgänger viel Zeit, Geld und Aufwand in die Vorbereitung. Seit 2003 gewährte Revolution Prep rund 4,5 Mio. US$ Stipendien und Vergünstigungen für Bewerber mit eingeschränkten finanziellen Mitteln. So leistet das Unternehmen einen wichtigen Beitrag zum sozialen Ausgleich.

Bereits jetzt führt Revolution Prep die meisten Universitäts-Aufnahmeprüfungen in den USA durch. In den letzten drei Jahren erreichte der Bildungsdienstleister über 300% Umsatzwachstum. Die Investition von Kennet hilft dabei, die Unternehmensziele durch weitere strategische Zukäufe – wie dem von Ivy Insiders – zu realisieren.

Der RWB Global Market Fonds • International III ist mit 5 Mio. EUR an Kennet III beteiligt.

www.kennet.com

www.revolutionprep.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF