RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Carlyle-Gruppe schließt Akquisition von CommScope ab

Archiviert in der Kategorie: Global Market Fonds, International III
Geschrieben von RWB AG am 01 Mrz 11 - Kommentare deaktiviert
  • Carlyle erwirbt Netzwerk-Spezialisten CommScope für 3,9 Mrd. USD
  • CommScope überzeugt seit mehr als 35 Jahren mit führenden Technologien
  • Hohes Wachstumspotenzial durch neue Schlüsseltechnologien in der Internetnutzung

Kürzlich schloss RWB Zielfonds und Buyout-Spezialist Carlyle die Akquisition des weltweit führenden Anbieters von Infrastrukturlösungen für private, geschäftliche und mobile Kommunikationsnetzwerke, CommScope, ab. Die Beteiligungssumme beläuft sich auf insgesamt 3,9 Mrd. USD. Im Zuge des Anteilserwerbs stellte CommScope den Handel seiner Anteile an der New York Stock Exchange ein, wo das Unternehmen bis zur Übernahme gelistet war. Nun befinden sich die Mehrheitsanteile im Portfolio des Buyout-Managers Carlyle, seit 2004 Zielfonds der RWB.

Das in Hickory, North Carolina ansässige Unternehmen CommScope beschäftigt 13.000 Mitarbeiter in über 130 Ländern. Die CommScope Produkte ermöglichen es Menschen, weltweit via Daten-, Video- und Sprachanwendungen miteinander zu kommunizieren – wo, wann und wie sie möchten. In diesem wachsenden Marktsegment mit einer steigenden Anzahl weltweiter Internetnutzer war CommScope bei allen Technologiewellen der letzten 35 Jahre obenauf. Nun sieht Carlyle weiteres Wachstumspotenzial durch Schlüsselfaktoren wie Social Networking, Online-Video und mobile Internetnutzung sowie einen erstklassigen Kundendienst.

Der RWB Global Market Fonds • International III ist mit insgesamt 10 Mio. EUR an Carlyle Europe III beteiligt.

www.commscope.com
www.carlyle.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF