RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Neue Finanzierungsrunde bei RWB Zielunternehmen Caprotec

Geschrieben von RWB AG am 10 Mai 11 - Kommentare deaktiviert
  • Berliner Caprotec aus dem Portfolio des RWB Zielfonds Creathor erweitert seine Investorenbasis
  • Gesamtvolumen der Finanzierungsrunde jetzt 5 Mio. EUR
  • Innovative Caprotec-Technologie löst kostenintensivstes Problem der Pharmaindustrie

Ende 2007 hatte Caprotec in einer ersten Finanzierungsrunde insgesamt 6 Mio. EUR Beteiligungskapital von namhaften deutschen Investoren, darunter RWB Zielfonds Creathor, erhalten. Jetzt verkündete das Unternehmen den Stand der zweiten Finanzierungsrunde, der sich aktuell auf 5 Mio. EUR beläuft. Caprotec bietet eine patentierte Plattform zur Analyse von Wechselwirkungen pharmazeutischer Wirkstoffe mit menschlichen Proteinen an.

Mit der Technologie kann die Pharmaindustrie ein kostspieliges Problem lösen: häufig scheitern Produktentwicklungen erst in der teuren Phase klinischer Tests, da dort unerwünschte Nebenwirkungen mit den Proteinen des menschlichen Körpers zutage treten. Dank der Caprotec-Technologie können Wechselwirkungen deutlich früher aufgespürt und Wirkstoffe entsprechend modifiziert werden, bevor die kostenintensive klinische Testphase beginnt.

Im Mai 2011 kündigte Caprotec eine Kapitalerhöhung um insgesamt 5 Mio. EUR an. Neben existierenden Investoren, u.a. RWB Zielfonds Creathor Venture, die KfW Mittelstandsbank und die IBB Beteiligungsgesellschaft, ergänzte Caprotec dabei seine Investorenbasis um die LBBW Venture Capital GmbH. Mit dem Kapital strebt das RWB Zielunternehmen große Pharmakooperationen und die Erschließung neuer Märkte an.

Die RWB Global Market Fonds • International II & III sind mit insgesamt rund 7 Mio. EUR an Creathor II beteiligt.

www.unquote.com
www.pehub.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF