RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

RWB Zielunternehmen Samsonite erlöst bei Börsengang Milliardensumme

Archiviert in der Kategorie: Global Market Fonds, International II
Geschrieben von RWB AG am 06 Jun 11 - Kommentare deaktiviert
  • Weltgrößter Kofferhersteller Samsonite macht Börsendebüt in Hongkong
  • 1,25 Mrd. USD Erlös bei Platzierung von 670 Millionen Aktien
  • RWB Zielfonds CVC steht seit 2007 hinter dem Gepäckspezialisten

Bei seinem Debüt am Börsenplatz Hongkong wird Samsonite, Marktführer für Koffer und Reisegepäck, rund 9,7 Milliarden Hongkong-Dollar und damit umgerechnet etwa 1,25 Mrd. USD erlösen. RWB Zielfonds CVC ist seit 2007 an dem traditionsreichen Konzern beteiligt und hatte Samsonite konsequent bei seiner Wachstumsstrategie gefördert.

Seit der Übernahme durch den Private Equity Investor setzten die Management-Teams von Zielfonds und Zielunternehmen zusammen stark auf die wachsenden Märkte in Asien. Sowohl im Reisegeschäft als auch im Luxussegment vollziehen sich im asiatischen Raum langanhaltende Wachstumsprozesse. Davon profitierte der Gepäckspezialist in den letzten Jahren enorm. Samsonite macht mittlerweile einen großen Teil seines Umsatzes in China. Auch in Zukunft will Samsonite seinen Anteil am 25 Milliarden USD schweren Markt für Reisegepäck weiter ausbauen.

Der RWB Global Market Fonds • International II ist mit insgesamt 5 Mio. EUR an CVC Europe IV beteiligt.

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF