RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

RWB Zielfonds Carlyle verkauft Anteile an Moncler

Archiviert in der Kategorie: Global Market Fonds, International III
Geschrieben von RWB AG am 08 Jul 11 - Kommentare deaktiviert
  • Private Equity Fonds Carlyle reduziert seine Beteiligung von 48 auf 17,8%
  • Für ihre bunten Daunenjacken berühmte Modegruppe weist Umsatz von 429 Mio. EUR aus
  • Nächstes Wachstumsziel: Expansion in China und Nordamerika

Im Mai meldete RWB Zielfonds Carlyle die Vorbereitung des Börsengangs für das Zielunternehmen Moncler. Nun verkauft Carlyle stattdessen Teile seines Anteils und reduziert so die Beteiligung an der italienischen Modegruppe auf 17,8 Prozent. Gleichzeitig übernimmt die börsennotierte Pariser Investmentgesellschaft Eurazeo für 418 Mio. EUR 45 Prozent und wird damit zum stärksten Einzelaktionär von Moncler.

Das 1954 gegründete Traditionsunternehmen Moncler ist spezialisiert auf die Herstellung von Daunenjacken. Die im höheren Preissegment angesiedelte Moncler-Jacke wurde in den 80er Jahren in Italien zum Statussymbol und Saison für Saison in vielfachen modischen Varianten auf den Markt gebracht. Mit neuen Shoperöffnungen in exklusiven Lagen soll nun die Expansion weiter vorangetrieben werden. Die Marke mit dem krähenden Hahn betreibt bereits zahlreiche Geschäfte in Europa. Die neuen Expansionsziele betreffen nun vor allem China und Nordamerika.

Der RWB Global Market Fonds • International III ist mit insgesamt 10 Mio. EUR an Carlyle Europe III beteiligt.

www.wirtschaftsblatt.at
www.carlyle.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF