RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

RWB Zielfonds Cinven bereitet Avio auf Börsengang vor

Geschrieben von RWB AG am 04 Jul 11 - Kommentare deaktiviert
  • Börsengang für Anfang 2012 geplant
  • Luftfahrtkonzern erreichte 2010 Umsatz von 1,7 Mrd. EUR
  • Cinven erwartet Bewertung von Avio mit 3,5 Mrd. bis 4 Mrd. EUR

Der italienische Luft- und Raumfahrtkonzern Avio plant für Anfang 2012 den Gang an die Mailänder Börse. Nun hat der in Turin ansässige Konzern fünf Banken mit der Begleitung des Börsenganges beauftragt. Neben J.P. Morgan Chase & Co, Barclays, Intesa Sanpaolo und Morgan Stanley wurde auch die Deutsche Bank benannt. Jüngsten Medienberichten zufolge könnte Avio bei dem IPO mit 3,5 Mrd. bis 4 Mrd. EUR bewertet werden.

Das RWB Zielunternehmen Avio ist einer der weltweit führenden Zulieferer von Modulen und Komponenten für Flugzeugmotoren und stellt darüber hinaus auch Feststoffraketenantriebe für die Raumfahrtindustrie her. Die Wartung und Überholung von Triebwerken gehören ebenfalls zur Angebotspalette. Im Bereich Schiffsmotoren gilt Avio als wichtiger Partner von General Electric. 2010 erreichte der Konzern einen Umsatz von 1,7 Mrd. EUR und ein EBITDA von 339 Mio. EUR.

Avio gehört seit 2006 zu 81% der Londoner Buyout Gesellschaft Cinven. Der RWB Zielfonds erwarb den Anteil damals für rund 2,6 Mrd. EUR.

Die RWB Global Market Fonds • International II und III sind mit insgesamt 13 Mio. EUR an Cinven IV beteiligt.

www.downjones.com
www.cinven.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF