RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Teil-Exit bei RWB Zielfonds Cinven

Archiviert in der Kategorie: Global Market Fonds, International I
Geschrieben von RWB AG am 18 Jul 11 - Kommentare deaktiviert
  • zweiter Teilverkauf  von Amadeus innerhalb weniger Monate
  • Cinven realisiert Gewinn von 284 Mio. EUR
  • Amadeus gehört zu führenden IT-Anbietern in der Reisebranche

Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate verkauft der RWB Zielfonds Cinven Anteile an dem Reise-IT-Anbieter Amadeus. Nachdem die Private Equity Gesellschaften Cinven und BC Holding im April dieses Jahres zusammen 10 % der Aktien an Amadeus verkauften und damit einen Erlös von 613 Mio. EUR erzielten, wurden jetzt weitere 41 Mio. Aktien für 570 Mio. EUR veräußert. Cinven realisiert damit einen weiteren Gewinn von 284 Mio. EUR im dritten Fonds.

Das spanische Unternehmen ist der bevorzugte Partner für Reise-Software und Transaktionsverarbeitung auf höchstem Niveau. Zu den Kunden von Amadeus zählen Reiseveranstalter, Airlines, Hotels, Mietwagen-Unternehmen, Fähr- und Kreuzfahrtgesellschaften, Reiseversicherer und Bahnunternehmen.
Die Beteiligungsgesellschaft Cinven wurde 1977 gegründet und zählt zu den bekanntesten und erfolgreichsten Private Equity Gesellschaften im europäischen Buyout-Markt. Unter der Führung von Cinven wurden Buyouts mit einem Transaktionsvolumen von mehr als 50 Mrd. EUR durchgeführt.

Der RWB Global Market Fonds • International I ist mit insgesamt 2 Mio. EUR an Cinven III beteiligt.

www.cinven.com

www.amadeus.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF