RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Halder verkauft Marktführer für Großarmaturen

Archiviert in der Kategorie: Global Market Fonds, International II
Geschrieben von RWB AG am 12 Aug 11 - Kommentare deaktiviert
  • Halder verkauft Mehrheitsbeteiligung an VAG für 175 Mio. EUR
  • Großarmaturenhersteller gehört weltweit zu den Marktführern
  • der Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr betrug 140 Mio. EUR

Der Mittelstandsinvestor Halder verkauft seine Mehrheitsbeteiligung am Mannheimer Armaturenhersteller VAG für 175 Mio. EUR an den US-Konzern Rexnord LLC. VAG ist einer  der führender Anbieter von Großarmaturen für die Wasser- und Abwasserwirtschaft. Der Umsatz im letzten Geschäftsjahr betrug 140 Mio. EUR.

Der RWB Zielfonds Halder hatte VAG 2008 in einem Secondary-Bouyout von Equita übernommen. Während der Haltedauer investierte Halder 38 Mio. EUR in ein umfangreiches Investitionsprogramm. Neben der Modernisierung der Standorte in Deutschland und der Tschechischen Republik wurden zwei neue Produktionsstätten in China und Indien errichtet, um den gestiegen Bedarf an Lösungen zur Wasserversorgung  in Asien zu decken. China ist derzeit der wichtigste Auslandsmarkt von VAG. Hier wurde 2009 bereits das zweite Werk in Betrieb genommen.

Aufgrund der konsequenten Ausrichtung, der Teamzusammensetzung und des guten Rufs genießt Halder im deutschen Mittelstand eine einzigartige Marktposition. Diese eröffnet Halder den Zugang zu renditestarken Investitionsmöglichkeiten. Dadurch profitiert Halder von den interessanten Beteiligungsmöglichkeiten – typischerweise reife, profitable Firmen mit starker Wettbewerbsposition, die sich in Deutschland durch die ungeregelte Unternehmensnachfolge und die steigende Anzahl an Spin-Offs ergeben.

Der RWB Global Market Fonds • International II ist mit insgesamt 7 Mio. EUR an Halder beteiligt.

Quellen: www.halder.eu, www.vag-armaturen.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF