RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Update: Time Warner Cable kauft RWB Zielunternehmen für 3 Mrd. USD

Geschrieben von RWB AG am 15 Aug 11 - Kommentare deaktiviert
  • Carlyle verkauft nach 6 Jahren den zehntgrößten Kabelnetzbetreiber der USA
  • Time Warner Cable zahlt den Kaufpreis in bar
  • Käufer will mit der Übernahmen seine Marktposition stärken

Im Juli haben wir über den bevorstehenden Verkauf von Insight Communications berichtet. Nun ist es soweit! Carlyle hat das Unternehmen für 3 Mrd. USD verkauft. Der Käufer, Time Warner Cable (TWC), zahlt den Kaufpreis bar.

Insight Communications ist mit 750.000 Kunden der 10. größte Kabelnetzbetreiber der USA. Das Unternehmen bietet Telefon-, Breitbandinternet- und TV-Services für US-amerikanische Geschäftskunden in den Staaten Illinois, Indiana, Kentucky und Ohio an.

Mit der Übernahme von Insight Communications baut TWC insbesondere seine Präsenz im mittleren Westen der USA weiter aus. TWC, bislang der zweitgrößte Kabelnetzbetreiber in den USA, will mit der Übernahme seine Marktstellung gegenüber dem größeren Rivalen Comcast stärken.

Neben der Carlyle Gruppe sind Crestview Partners und MidOcean Partners, sowie das Management an Insight beteiligt. 2005 wurde das Unternehmen von Carlyle und Insight privatisiert. Crestview und MidOcean beteiligten sich 2010.

Die RWB Global Market Fonds • International I und II sind mit insgesamt 10 Mio. USD an Carlyle US IV beteiligt.

Quellen:

www.carlyle.com, www.pehub.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF