RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

RWB Zielfonds VSS erwirbt weitere Anteile an Cambium

Geschrieben von RWB AG am 02 Sep 11 - Kommentare deaktiviert
  • VSS übt Aktienbezugsrecht bei Cambium Learning Group aus und erwirbt weitere Anteilen im Wert von 20 Mio. USD
  • Cambium erzielt Umsatz- und Gewinnsteigerung
  • Förderung von Schülern vom Kleinkindalter bis zur Erwachsenenbildung

Das in Dallas ansässige, öffentlich gehandelte Bildungsunternehmen Cambium Lerning Group erhält weitere finanzielle Unterstützung. Die New Yorker Beteiligungsgesellschaft Veronis Suhler Stevenson (VSS) übt das 2006 gewährte Aktienbezugsrecht aus und erwirbt weitere Anteile an Cambium im Wert von 20 Mio. USD. Die zusätzlichen Gelder sollen für besondere unternehmerische Zielsetzungen eingesetzt werden.

Cambium betreibt drei Kernbereiche, die speziell auf gefährdete und förderungsbedürftige Schüler ausgerichtet sind. Voyager und Sopris legen dabei die Schwerpunkte auf Verständigungsförderung und umfassende akademische Betreuung, während Cambium Learning Technologies Soft- und Hardwareprodukte zum verbesserten Lernen bereitstellt.  Alle drei Unternehmensbereiche unterstützen Lehrpersonal dabei, das Leistungsniveau vom Kleinkindalter über die Schul- bis hin zur Erwachsenenbildung zu fördern und nachhaltig zu steigern.

Im zweiten Quartal lag der Umsatz bei 57,2 Mio. USD – ein Plus von 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Gewinn lag bei 3,8 Mio. USD.

Der Private Equity Investor VSS ist bereits mehr als 17 Jahre im Segment Medien, Kommunikation und Information tätig. Die Team-Mitglieder waren in zahlreichen führenden Medienunternehmen als Führungskräfte, Unternehmer, Berater und Geldgeber tätig und haben somit das nötige Know-How, Marktchancen zu erkennen und die Portfoliounternehmen in ihrer operativen und strategischen Entwicklung zu fördern.

Die RWB Global Market Fonds • International I, II und III sind mit insgesamt 18 Mio. USD an VSS IV beteiligt.

www.pehub.com, www.finanznachrichten.de

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF