RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal
  • Erste Schließung erzielt Volumen von 3,2 Mrd. USD
  • RWB in der ersten Finanzierungsrunde eingestiegen
  • Leistung der Vorgängerfonds überzeugt die RWB

Die erste Finanzierungsrunde für den US-amerikanischen Private Equity Fonds Ares IV ist erfolgreich abgeschlossen worden. Wie das Unternehmen mitteilte, wurde eine Summe von 3,2 Mrd. USD eingenommen. Das angestrebte Fondsvolumen beträgt 4 Mrd. USD, wobei das „HardCap“, die maximal akzeptable Summe, auf 4,7 Mrd. USD festgelegt wurde.

Die Investitionsstrategie von Ares IV fokussiert,  wie bereits die Vorgängerfonds, Buyouts von Unternehmen, die sich in finanziellen Schwierigkeiten befinden. Die Firma hat keinen eingegrenzten Branchenfokus. Der Schwerpunkt liegt auf nordamerikanischen Unternehmen der Luftfahrt- und Dienstleistungsindustrie sowie dem Gesundheitswesen und Einzelhandel.

Der Vorgängerfonds, Ares III, wurde 2008 mit einem Volumen von 3,5 Mrd. USD aufgelegt. Die Performance der Vorgängerfonds hat das Investitions-Team der RWB überzeugt, sich auch an dem vierten Fonds von Ares Management zu beteiligen.

Die RWB Global Market Fonds • International III, IV und V und der RWB Special Market Fonds • Special Situations sind mit insgesamt 25 Mio. USD an Ares IV beteiligt.

www.aresmgmt.com, www.pehub.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF