RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

RWB Portfoliounternehmen ProSiebenSat.1 zeigt beeindruckende Entwicklung

Geschrieben von RWB AG am 15 Mai 12 - Kommentare deaktiviert
  • Konzernumsatz auf 634,8 Mio. EUR gestiegen
  • Gewinnsteigerung von 32 Prozent erzielt
  • Wachstum in alles Segmenten

Am 10. Mai legte das RWB Portfoliounternehmen ProSiebenSat.1 seinen Quartalsbericht vor. Die Ergebnisse erfreuen Finanzinvestoren und Anleger.

In den ersten drei Monaten des Jahres machte der TV-Gigant einen Umsatz von 634,8 Mio. EUR – ein Plus von 6,5 Prozent. Der Konzern ist hoch profitabel. Dies belegt die Verbesserung der operativen Marge auf 22,3 Prozent. Ebenso konnte der Konzern die Einnahmen aus der Vermarkung von TV-Werbezeiten erhöhen, die führende Position im Werbegeschäft behaupten und den Marktanteil steigern.

Der Gewinn stieg im Vergleich zum ersten Quartal 2011 um 32,6 Prozent, eine klare Überlegenheit gegenüber dem Konkurrenten RTL Group, dessen Gewinn stagnierte.

Der Ausblick ist nicht nur für 2012 optimistisch. In den kommenden Jahren soll die Fernsehproduktion und das digitale Geschäft stark ausgebaut und der Gesamtumsatz bis 2015 auf 750 Mio. EUR gesteigert werden.

Deutschlands größter TV-Konzern ist seit 2008 im Portfolio der RWB AG. Der Finanzinvestoren KKR beteiligte sich zusammen mit Permira, um das Wachstum des Unternehmens voranzutreiben.

Die RWB Global Market Fonds • International I, II & III sind mit insgesamt 20 Mio. EUR an KKR Europe II beteiligt.

Handelsblatt vom 11.05.2012, S.24; www.prosiebensat1.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF